Historisches Schaukampf-Theater

Schaukampf-Theater der besonderen Art: Die Schwertkämpfer aus Leipzig fusionieren authentische mittelalterliche Kampfkunst mit dem Anspruch, dem Publikum eine Show zu liefern:

  • Ritterkampf nach Techniken und Tradition der Fechtmeister des 14. bis 16. Jahrhunderts
  • mit spektakulären Manövern direkt aus dem Fechtbuch
  • mit einer Vielzahl an Klingen-, Wucht- und Stabkampf-Waffen und in verschiedensten Leder-, Ketten- und Plattenrüstungen
  • für vielseitige Kämpfe, von schnellen, wendigen Klingenduellen bis zum brachialen Ringkampf
  • 2 bis 4 Kampfshows am Tag auf Veranstaltungen

WAffen und Rüstungen 

Die Waffen und Rüstungen der Thüringer Ritter führen dem Publikum verschiedene Facetten des hohen und späten Mittelalters vor. Nach den Kämpfen können Besucher im Lager Leder- und Stahlplatten-Rüstungen anfassen und probieren, ein Schwert und eine Axt in die Hand nehmen oder das Gewicht eines Helms auf dem Kopf spüren.

  • Langschwerter, Kurzschwerter, Falchions und Dussacks, Äxte, Keulen, Rabenschnabel, Speere, Hellebarde, Flegel, Dolche
  • Rüstzeug bis 45 Kilogramm Gesamtgewicht am Kämpfenden
  • Waffen und Rüstungen zum Anfassen und Ausprobieren am Waffenständer

Schaukampf-Theater: GEschichte(n)

Das Schauspiel-Repertoire der Thüringer Ritter eignet sich für verschiedenste Veranstaltungen und Publikums-Konstellationen:

  • Klassisches Turnier
  • Turniere um Land, Schlösser und Kronen
  • "Der Heilige Gral": 30-Minuten-Epos um Habgier und Verrat
  • "Die Königskinder": komplexer Dreiteiler für einen Markttag
  • "Hexenverbrennung", "Heimlicher Kampf", "Robin Hut" und "Der Bettler" als mittelalterliche Komödien
  • und mehr

Schwertkampf-Theater: Training

Die Kämpfer des Leipziger Vereins streben eine gute Show auf historischen Grundlagen an: Wir lernen und lehren die Techniken mittelalterlicher Fechtmeister, aber auch Schauspiel, Kommunikation und komplexe Manöver - Schwertkampf-Training aus dem Fechtbuch. 

  • Training i.d.R. samstags oder sonntags mittags
  • Trainingsorte: am Vereinssitz in Leipzig-Leutzsch, im Park oder in Halle (Saale) - bei Auftritten auf dem Markt selbst
  • Training von Kondition, Koordination und Technik
  • Kostenlose Probetrainings nach Absprache

Mittelalterlager: Zelte und Handwerk 

Der Thüringer Ritterorden unterhält auf Mittelaltermärkten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen auch außerhalb der Kampfshows eine historische Atmosphäre mit mittelalterlichen Handwerken, Trainings und historischer Kurzweil im Ritterlager:

  • Bunte, mittelalterliche Kulisse auf rund 20 mal 30 Metern mit vier großen Zelten und je nach Platz verschiedenen kleineren Privat- und Schauzelten
  • Bogenstand auf einer Fläche von 5 mal 20 Metern nach Vereinbarung
  • Handwerke wie Sarwürken, Spinnen mit Handspindel, Sticken nach historischen Vorbildern, Brettchenweben, Nadelbinden und mehr

Unser nächster Termin 

Kinder- und Heimatfest Brehna
Sa 25.06.2022 11:00 -
So 26.06.2022 18:00
  • Ort
    Brehna

Weitere Einträge